HUBER 360 Evolution Training

Zusammenspiel von Muskeln und Nervensystem trainieren

Krafttraining alleine reicht oft nicht aus – das neuromuskuläre Huber 360 Evolution Training ergänzt unsere Mediz. Trainingstherapie (MTT)  zu einem effektiven ganzheitlichen und nachhaltigen Stabilisationsprogramm

Dr.I.Breitenbacher FA Orthopädie Diplom Ärztliche Osteopathie ( D.O) DAAO und EROP
Dr.I.Breitenbacher FA Orthopädie Diplom Ärztliche Osteopathie ( D.O) DAAO und EROP
Benjamin Bindszus Physiotherapeut Manualtherapie Osteopathie Man. Lymphtherapie
Benjamin Bindszus Physiotherapeut Manualtherapie Osteopathie Man. Lymphtherapie

Warum HUBER 360 Evolution Training? Welchen Nutzen habe ich?

Der CHATTANOOGA® HUBER® 360 Evolution für die neuromuskuläre (= die Nerven und Muskeln betreffend) Therapie schlägt die Brücke zwischen gesundheitlicher Therapie und Training.

Das Kürzel HUBER® steht für HUMAN BODY EQUILIBRIUM (= Balance, Gleichgewicht)
Sensoren in der neuartigen und mehrachsig motorisierten Plattform registrieren die Bewegungen der Patienten. Die Sensoren in den Griffen messen die Kraft. Damit ermöglicht der HUBER® 360 Evolution eine individuell abgestimmte, neuromuskuläre Analyse zu Beginn der Therapie.

Darauf basierend kann dann Ihr eigentliches Training ausgerichtet werden, um postoperative, akute oder chronische Defizite der Muskulatur auszugleichen.

Verbessern Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Wahrnehmung unter fachlicher Anleitung.

Mittels spezieller Trainingsprogramme, egal ob bei Rücken-, Knie- oder Schulterbeschwerden, trainieren Sie natürliche Bewegungen, die an Ihren Alltag angelehnt sind.
Die Behandlung mit dem HUBER® 360 Evolution ist in vier Kategorien gegliedert:
● Flexibilität und Mobilität
● Dynamische Kräftigung
● Körperhaltung und Gleichgewicht
● Ausdauer

Bei welchen Indikationen wird eine Therapie/Training mit dem HUBER® 360 Evolution beispielsweise empfohlen?

● Verstauchungen, Brüche
● Hexenschuss, Ischiasschmerz, Bandscheibenvorfall
● Rupturen des vorderen Kreuzbandes
● Hüftgelenkersatz
● Chronische und akute Rückenschmerzen
● Schmerzen im Schultergelenk
● Diabetes
● Fibromyalgie
● Parkinson
● Multiple Sklerose
● Osteoporose
● Sturzprophylaxe
Je nach Krankheitsbild können sowohl akute als auch chronische neurologische und/oder muskuläre Beschwerden mit dem HUBER® 360 Evolution therapiert werden.

Wie verläuft die Therapie mit dem HUBER® 360 Evolution?

● Zu Beginn und als Basis der Therapie mit dem HUBER® 360 Evolution wird in der Regel eine neuromuskuläre Analyse der Dysbalancen durch den Arzt oder Therapeuten durchgeführt.
● Auf der Grundlage der bei der Analyse erhobenen Daten und der Diagnose des Arztes erfolgt eine Serie von 10 bis 15 Behandlungen/Trainingssitzungen.
● Meist werden diese im Abstand von 3 bis 7 Tagen durchgeführt.
● Abschließend wird eine erneute neuromuskuläre Analyse empfohlen. Diese dient der Dokumentation und Erfolgskontrolle der Therapie.

Trainingsprinzip ,Ziele ,Ablauf inklusive Eingangs-und Abschlusskontrollen entsprechen den Vorgaben einer medizinischen Trainings-oder Kräftigungstherapie ( MTT/MKT)

Welche Vorteile bietet die Therapie mit dem HUBER® 360 Evolution?

● Individuelle Anpassung der Therapie auf Ihre Bedürfnisse
● Schnelles, effektives und nachhaltiges Therapiekonzept
● Für alle Altersgruppen geeignet
● Spielerische Verbesserung von Mobilität, Stabilität, Ausdauer und Gleichgewicht
● Schmerzfreies Training unter Anleitung

Kosten

Die Kosten werden nur von den Privatkassen ganz oder teilweise erstattet. Wir bitten um vorherige Abklärung mit den jeweiligen Kostenträgern ( PKV/Beihilfe). Gerne erstellen wir Ihnen hierzu eine entsprechende Notwendigkeitsbescheinigung sowie einen Kostenplan

Haben Sie Fragen dazu? Wir informieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Telefon: 07031 / 98 63 60