Anti Gravity Laufband: Laufen mit 80% Gewichtsentlastung

Anti Schwerkraft Lauftraining Böblingen

Das Anti Gravity Laufband wurde von der NASA entwickelt, um Laufen in der Schwerelosigkeit zu simulieren. Es ermöglicht eine Gangschulung und Lauftraining mit bis zu 80% Gewichtsentlastung (Wasser bis 50% Gewichtsentlastung). Hierdurch ist es möglich, auch direkt nach Unfällen oder nach einer Operation erste Gangübungen risikolos durchzuführen und damit die Rehabilitationszeit zu verkürzen.
Viele Rehazentren und Profivereine nutzen diese Technologie – bei Ihrem Anti Schwerkraft Lauftraining Böblingen setzen wir ebenfalls seit einigen Jahren dieses System innerhalb unserer Praxiskonzepte und Physioeinheiten ein.

Das Training wird nach GOÄ privatärztlich in Rechnung gestellt ( 30 Euro/30 Minuten)

Wie funktioniert das Anti Schwerkraft Lauftraining?

Anti Schwerkraft Lauftraining Böblingen: Durch hochmoderne Differenzialluftdruck-Technologie erzeugt das Anti Schwerkraft Laufband einen Überdruck, welcher die Stoßkräfte beim Gehen oder Laufen bis zu 80% reduziert – und somit enorm entlastet.
Möglich ist das durch die besondere Vorgehensweise: Mittels einer speziellen Neopren Hose wird der Patient in der luftdichten Kammer über dem Laufband eingeschlossen. Über die Druck- bzw. Körpergewichtssteuerung des Laufbandes wird das Trainingsgewicht manuell eingestellt. In präzisen Stufen kann das Körpergewicht dann entsprechend reduziert werden – je nach individuellem Anspruch.
Da der Bewegungsablauf weder durch Wasser noch durch Sicherungsgurte behindert wird, bleibt das physiologisches Gangbild erhalten. Der nahtlose Übergang bis hin zur vollen Belastung wird ermöglicht. Die einzigartige Differenzluftdruck-Technologie sorgt also für ein sicheres, angenehmes und präzises Training bei partieller Gewichtsentlastung. Das ermöglicht Patienten selbst unmittelbar nach Verletzungen, Unfällen oder Operationen schmerzfrei zu gehen oder zu laufen – wodurch die Funktionsfähigkeit schneller wiedererlangt werden kann.

Video zu Alter G

Wann eignet sich das Anti Schwerkraft Lauftraining?

  • nach Gelenk-OPs (z.B. Gelenkprothesen oder Kreuzband-OP)
  • bei Beschwerden an der Wirbelsäule (Arthrose, Stenose oder Bandscheibenerkrankungen)
  • nach Wirbelsäulen-OPs
  • bei Schmerzpatienten
  • nach Sportverletzungen ( Sehnen-oder Bänderriss,Kreuzband- oder Seitbänder)
  • zur muskulären Stabilisierung der Beinachsen
  • begleitend zum neuromuskulären Training und Gangverbesserung
  • als gelenkschonendes Training zur Gewichtsreduktion
  • Präventionstraining ( Herz, Ausdauer, Gangschulung, Osteoporose, Tumor, Schlaganfall, Sturz)
  • Training im Freizeit und Leistungsbereich sowie zur Wettkampfvorbereitung
  • Spezielle Vorbereitung auf Projekte ( Trekking, Expedition) auch innerhalb des Personal Trainings
  • Baustein innerhalb unserer Regenerationskonzepte ( Hyaluron oder PRP/ ESWT und EMTT, SpineMED Table)

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zu Prävention

Prävention

Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt
Online-Termin