Osteopathie

Dr.I.Breitenbacher FA Orthopädie Diplom Osteopath DAAO und EROP
Dr.I.Breitenbacher FA Orthopädie Diplom Osteopath DAAO und EROP

Dr. Ivo Breitenbacher ist seit November 2006 zertifizierter Osteopath (Level 1) und Mitglied der IGTM , MWE/Isny  und der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie (DAAO). Seit Juli 2018 darf Dr.Breitenbacher nach erfolgreicher Pruefungswoche die Bezeichnung – Ärztliche Osteopathie nach Diplom DAAO ( Level 2) führen. Zusätzlich darf er aufgrund der erfüllten Qualitätsstandards das EROP Diplom führen.

Er besitzt zudem die Zusatzbezeichnung – Chirotherapie – und ist zerifizierter IGTM Triggertherapeut sowie zertifizierter Absolvent des Intensivseminars – Struktuelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach Dr.Ackermann

Dr.S.Welter FA Orthopaedie u.Unfallchirurgie Chirotherapie Diplom Osteopath DAAO und EROP
Dr.S.Welter FA Orthopaedie u.Unfallchirurgie Chirotherapie Diplom Osteopath DAAO und EROP FA Orthopäde - Chirotherapie- Osteopathie- Akupunktur- Sportmedizin

Dr. Severin Welter besitzt die Zusatzbezeichnung Chirotherapie und ist zertifizierter Osteopath (Level 1) und Sportosteopath. Er ist Mitglied der MWE/Isny  und der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie (DAAO) .Zudem darf Dr.Welter die Bezeichnung Aerztliche Osteopathie DAAO ( Level 2) sowie das EROP Diplom führen.

Michal Andreyzyk-Physiotherapie - Diplom-Sportlehrer- Manualtherapie - Osteopathie
Michal Andreyzyk-Physiotherapie - Diplom-Sportlehrer- Manualtherapie - Osteopathie

Unser Praxis Tipp:  Die meisten gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen unsere Ostepathiebehandlungen

hier gehts zur Liste

Orthopaede-Boeblingen-Dr-Ivo-Breitenbacher-logo-daao

Was versteht man unter Osteopathie?

Die Osteopathie geht bis ins Jahr 1874 zurück und basiert auf dem Lebenswerk des amerikanischen Begründers Dr. Andrew Taylor Still. Ihm und seinen legendären Therapieerfolgen ist es zu verdanken, dass die Osteopathie bis heute einen unaufhaltsamen Siegeszug erlebt hat und sich nun auch hier in Europa als schonende und hocheffektive ganzheitliche Behandlungsform etabliert hat.Innerhalb der Osteopathie werden verschiedene Techniken eingesetzt – je nach Erkrankungsbild werden viszerale craniosakrale oder

Wie wirkt die Osteopathie?

Wir gehen davon aus, dass jeder Körper mit natürlichen Korrekturkräften ausgestattet ist. Wesentlicher Bestandteil der osteopathischen Philosophie ist hierbei die Fähigkeit, die Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren zu können.

Der Osteopath sieht und fühlt mit seinen Händen- spürt Gewebeunregelmässigkeiten und Gelenkfehstellungen und beseitigt diese mit sanften Griff-oder Positionierungstechniken – hierdurch sorgt er für ein bestmögliches Heilmilieu und reguliert Körperstatik, Gelenkstellungen und bringt Körpersäfte und Eigenheilkräfte in Fluss

Vereinfacht gesprochen – er unterstützt den Körper beim Eigenheilprozess indem Funktionsstoerung beseitigt werden und damit ein Zustand erreicht wird welcher dem Koerper hilft sich selbst zu regenerieren.

Behandlungsablauf

Nach Erstanamnese und Untersuchung erfolgt die eigentliche Behandlung welche sich bei uns über einen Zeitraum von ca 30 Minuten erstreckt. Hierbei setzen wir je nach Befund und Erkrankungsbild einzelne oder eine Kombination aus verschiedenen Behandlungstechniken wie etwa myofasziale Techniken, Strain-Counterstrain, LAS, MFR, LAS, Still, viszeralen und Lymphtechniken sowie Craniosakraltherapie ein um die Funktionsstörungen zu beseitigen und die Eigenheilkräfte anzuregen.

Neben manuellen Techniken kommen je nach aktuellem Problem weitere Verfahren in Kombination oder zusaetzlich zum Einsatz wie manuelle und ESWT unterstützte Trigger-und Faszienzechniken, computergestützte Reflextherapie ( Spineliner), SpineMED Dekompression, Akupunktur ,Tape ,Hydrojet oder pneumatische Saugmassage

Jeder Patient erhaelt ein Merkblatt und Heimuebungsprogramm

Wir empfehlen je nach Beschwerdebild 3-6 Sitzungen im 2-4 woechigen Abstand – ausnahmsweise auch woechentlich.

Teamarbeit

Wir arbeiten in einem interdiszipinaeren Team aus manualtherapeutisch und osteopathisch geschulten Fachärzten und Therapeuten – hierdurch führen verschiedene strategische Lösungssansätze und Techniken nach gemeinsamer Absprache zu bestmoeglichen Resultaten

Kosten

Die Kosten werden von den meisten gesetzlichen Kassen bezuschusst (auch AOK ,IKK oder TK- ebenso viele BKK). Dr. Ivo Breitenbacher wird als ärztlicher Osteopath bei diesen Kassen bereits geführt, so dass eine entsprechende Kostenübernahme möglich ist. In den übrigen Fällen erfolgt eine Privatrechnung (ca. 75 Euro/30 Min).

Haben Sie Fragen dazu? Wir informieren Sie gerne.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Telefon: 07031 / 98 63 60